Willkommen auf unserer Internetseite


Charlottenburg außen 1Das Kultur- und Jugendzentrum Charlottenburg ist eine Einrichtung der Stadt Spenge. In diesem Haus setzen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Kreises Herford Kinder- und Jugendarbeit für die Stadt Spenge um.

Auf unserer Internetseite möchten wir einen Gesamteindruck unserer Arbeit/Veranstaltungen geben und unser aktuelles Programm vorstellen. Für einige Bereiche gibt es noch ausführlichere Programme, auf die an den entsprechenden Stellen verwiesen wird.

Wichtige Ziele unserer Arbeit sind es, Menschen anzuleiten aktiv zu werden und Generationen in Kontakt zuBurggraffiti Logo bringen. Daher bieten wir ein breitgefächertes Programm für verschiedene Menschen an und versuchen Menschen zu befähigen, als Kursleiter ihr Wissen und ihre Kenntnisse an andere weiterzugeben.

Über weitere Ideen und Anregungen für die Arbeit in Spenge würden wir uns freuen.


Das Team der
Charlottenburg Spenge

Anne , Elfy, Timo und Sonja

....und noch ein bisschen Geschichte....

altesHaus 1827Die Charlottenburg wurde 1827 als Wohnhaus von Ludolph Philipp Gottlieb Seippel und seiner Frau Sophie Catharina Friederike Juch erbaut. Zum Dank an ihre Umterstützerin Frau Landrat Charlotte Amalie von Korf wurde der Hof  "Charlottenburg" genannt.

Bis in die 70er Jahre war das Haus privat bewohnt. Nachdem die Jugendarbeit in Spenge in Räumen unter der Stadthalle begonnen hatte, wurde 1976 die Charlottenburg als Jugendzentrum umgebaut, eines der ältesten im Kreis Herford.

Nach einigen Um- und Anbauten in den 80er Jahren, wurde die Charlottenburg 1992 grundlegend renoviert und eröffnete mit neuem Konzept als Kultur- und Jugendzentrum.neues Haus von außen Detail

25 Jahre danach war wieder eine Sanierung fällig: im Sommer 2017 begann eine umfassende Sanierung und Teilneubau des Hauses. Unter über 1000 Bewerbungen erhielt die Stadt Spenge einen Zuschuss zur energetischen und behindertengerechten Sanierung vom Bund. Mit dem Eigenanteil der Stadt flossen nun ca. 1,4 Mio Euro in den Umbau Am 7.7.2018 wurde das Haus in "Neuem Glanze" wiedereröffnet. Jetzt präsentiert sich die Charlottenburg heller und offener mit noch mehr Platz und Möglichkeiten...